Oldenburgischer Adel

Adelsfamilien im Herzogtum Oldenburg

von Apen, Elisabeth

von Apen, Elisabeth

weiblich um 1440 - nach 1497  (~ 57 Jahre)

Angaben zur Person    |    Quellen    |    Ereignis-Karte    |    Alles    |    PDF

  • Name von Apen, Elisabeth 
    • Dieser Familie zugeordnet wegen der Eichelmast in Borbeck. In Querenstede war neben den Schleppegrell auch die Familie von Westerholt begütert, was auch zu dieser familiären Zuordnung passt. Da bei der Erbsache Johann von Apen Jutta Nilling involviert ist, könnte auch sie an diesem Zweig der von Apen hängen. Die von Apen hatten auch Anteil am Zehnt von Elmeloh gehabt. Die genauere Prüfung erfolgt bei der Bearbeitung der Familie von Apen. G.J.
    Geboren um 1440 
    Getauft um 1440 
    Geschlecht weiblich 
    Stand Adel 
    Eigen, Lehen, Besitz 13 Nov 1486  Lemwerder, BRA, NI, D Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort  [1
    Eigen, Lehen, Besitz 15 Jul 1497  Querenstede, Bad Zwischenahn, WST, NI, D Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort  [2, 3
    Eigen, Lehen, Besitz 15 Jul 1497  Borbeck, Wiefelstede, WST, NI, D Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort  [2
    Religion RK 
    Gestorben nach 15 Jul 1497  Gut Elmeloh, Ganderkesee, OL, NI, D Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort 
    Begraben nach 15 Jul 1497  Ganderkesee, OL, NI, D Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort 
    Personen-Kennung I1142  Oldenburger Adel
    Zuletzt bearbeitet am 3 Aug 2022 

    Familie von Mandelsloh, Heinrich,   geb. um 1420, Thedinghausen, Samtgemeinde Thedinghausen, VER, NI, D Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort,   gest. nach 23 Apr 1482, Gut Elmeloh, Ganderkesee, OL, NI, D Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort  (Alter ~ 62 Jahre) 
    Verheiratet errechnet 1465 
    Kinder 
    +1. von Mandelsloh, Herbert,   geb. errechnet 1466, Gut Elmeloh, Ganderkesee, OL, NI, D Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort,   gest. nach 20 Mai 1518, Gut Elmeloh, Ganderkesee, OL, NI, D Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort  (Alter ~ 52 Jahre)
    +2. von Mandelsloh, Eberhard,   geb. um 1469, Gut Elmeloh, Ganderkesee, OL, NI, D Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort,   gest. nach 1512  (Alter ~ 44 Jahre)
     3. von Mandelsloh, Bernhard,   geb. um 1472, Gut Elmeloh, Ganderkesee, OL, NI, D Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort,   gest. nach 3 Aug 1538, Gut Eyhausen, Bad Zwischenahn, WST, NI, D Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort  (Alter ~ 66 Jahre)
     4. von Mandelsloh, Heinrich,   geb. um 1475, Gut Elmeloh, Ganderkesee, OL, NI, D Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort,   gest. nach 20 Mai 1518, Bremen, HB, D Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort  (Alter ~ 43 Jahre)
     5. von Mandelsloh, Catharina,   geb. um 1478, Gut Elmeloh, Ganderkesee, OL, NI, D Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort,   gest. nach 15 Jul 1497, Kloster Blankenburg, Oldenburg, OL, NI, D Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort  (Alter ~ 19 Jahre)
    Zuletzt bearbeitet am 2 Aug 2022 
    Familien-Kennung F400  Familienblatt  |  Familientafel

  • Ereignis-Karte
    Link zu Google MapsEigen, Lehen, Besitz - 15 Jul 1497 - Querenstede, Bad Zwischenahn, WST, NI, D Link zu Google Earth
    Link zu Google MapsEigen, Lehen, Besitz - 15 Jul 1497 - Borbeck, Wiefelstede, WST, NI, D Link zu Google Earth
    Link zu Google MapsGestorben - nach 15 Jul 1497 - Gut Elmeloh, Ganderkesee, OL, NI, D Link zu Google Earth
    Link zu Google MapsBegraben - nach 15 Jul 1497 - Ganderkesee, OL, NI, D Link zu Google Earth
     = Link zu Google Earth 
    Pin-Bedeutungen  : Adresse       : Ortsteil       : Ort       : Region       : (Bundes-)Staat/-Land       : Land       : Nicht festgelegt

  • Quellen 
    1. [S38] Niedersächsisches Landesarchiv Oldenburg, Slg 3 Best. 283 Urk. Nr. 105.
      Die Rechenmänner und Geschworenen des Stedingerlandes überlassen dem Knappen Wilhelm von dem Bussche, Drost zu Delmenhorst und Harpstedt (Harpstede), ein halbes Neuland zu Lemwerder (Leemwerdere), das jetzt Clawes Henninghes bebaut und das der Witwe und den Kindern des Heyneke von Mandelsloh (Mandeslo) durch Spadenrecht abgenommen wurde. - Gesiegelt wurde mit dem Siegel des Stedingerlandes.

    2. [S38] Niedersächsisches Landesarchiv Oldenburg, Slg 3 Best. 283 Urk. Nr. 234 + Dep 100 Best. 272-18 Urk Nr. 2.
      Elsabe von Mandelsloh (Elsebe van Mandelschlo), Witwe des Heinrich (Heyneke), überlässt ihrer Tochter Catharina (Katryne) van Mandelschlo im Kloster Blankenburg (Blanckenborch) auf Lebenszeit ihr Erbe und Gut, Haus und Hof in Querenstede (Quernstede) in der Herrschaft Oldenburg (Oldenborch) und die halbe Eichelmast (ecker vall) zu Borbeck, deren andere Hälfte der Jutte Schlepegrell (Sclepegrelle) gehört. Nach dem Tod ihrer Tochter sollen diese Güter an die Ausstellerin oder deren Sohn Herbord von Mandelsloh (Herberth van Mandelschlo) fallen, der hierzu auch seine Zustimmung gegeben hat. - Zeugen: Otte Fyckensolth und der genannte Herbord. Die beiden siegelten wegen Siegelkarenz der Austellerin.

    3. [S38] Niedersächsisches Landesarchiv Oldenburg, Slg 3 Best. 283 Urk. Nr. 258.
      ...
      "16) 1547 [statt 1597], [Notariats-?] Instrument darüber, dass Elsebe van Mandelslo ihrer in das Kloster Blankenburg eingetretenen Tochter ein Erbe in Querenstede übergeben hat. - Vgl. die Ausfertigung der beglaubigten Urkunde von 1497 Juli 15 in Best. 283 Nr. 234."
      ...
      "44) 1442, Urkunde betr. ein Haus in Querenstede."
      ...