Oldenburgischer Adel

Adelsfamilien im Herzogtum Oldenburg

Butjenter, Friedrich

Butjenter, Friedrich

männlich errechnet 1572 - nach 1615  (~ 44 Jahre)

Angaben zur Person    |    Quellen    |    Ereignis-Karte    |    Alles    |    PDF

  • Name Butjenter, Friedrich 
    • Zuordnung zu dieser Familie lediglich vermutet.
    Geboren errechnet 1572  Bardenfleth, Elsfleth, BRA, NI, D Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort 
    Getauft errechnet 1572  Bardenfleth, Elsfleth, BRA, NI, D Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort 
    Geschlecht männlich 
    Stand Adel 
    Religion LU 
    Gestorben nach 1615  Oldenburg, OL, NI, D Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort  [1
    Begraben nach 1615  Oldenburg, OL, NI, D Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort 
    Personen-Kennung I115  Oldenburger Adel
    Zuletzt bearbeitet am 14 Mai 2015 

    Vater Butjenter, Heinrich,   geb. errechnet 1528,   gest. nach 1592, Bardenfleth, Elsfleth, BRA, NI, D Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort  (Alter ~ 64 Jahre) 
    Mutter N.N., Cathrina,   geb. um 1540, Bardenfleth, Elsfleth, BRA, NI, D Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort,   gest. Jun 1615, Bardenfleth, Elsfleth, BRA, NI, D Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort  (Alter ~ 75 Jahre) 
    Verheiratet um 1560 
    Familien-Kennung F26  Familienblatt  |  Familientafel

  • Ereignis-Karte
    Link zu Google MapsGeboren - errechnet 1572 - Bardenfleth, Elsfleth, BRA, NI, D Link zu Google Earth
    Link zu Google MapsGetauft - errechnet 1572 - Bardenfleth, Elsfleth, BRA, NI, D Link zu Google Earth
    Link zu Google MapsGestorben - nach 1615 - Oldenburg, OL, NI, D Link zu Google Earth
    Link zu Google MapsBegraben - nach 1615 - Oldenburg, OL, NI, D Link zu Google Earth
     = Link zu Google Earth 
    Pin-Bedeutungen  : Adresse       : Ortsteil       : Ort       : Region       : (Bundes-)Staat/-Land       : Land       : Nicht festgelegt

  • Quellen 
    1. [S21] Bürgerbuch der Stadt Oldenburg 1607-1740, Walter Schaub.