Oldenburgischer Adel

Adelsfamilien im Herzogtum Oldenburg

von Rüstringen = Mackenstedt, Graf Christian

von Rüstringen = Mackenstedt, Graf Christian

männlich um 1099 - 1153  (~ 54 Jahre)

Angaben zur Person    |    Quellen    |    Ereignis-Karte    |    Alles    |    PDF

  • Name von Rüstringen = Mackenstedt, Christian 
    • Zwischen 1142 und 1153 ermordete er seinen Bruder Egilmar II. Seine Nachkommen sollen Dienstleute geworden sein und sind aus der Region abgewandert. Christian wohnte nach der Vertreibung aus Jadelehe auf der Burg Elmendorf am Zwischenahner Meer.
      Die im Bremer Raum ab 1142 auftretenden Christians mit dem Beinamen Vollersode, Lesumbrok und Scharmbeck dürften Nachkommen seiner Schwester Gertrud gewesen sein.

      Identität mit Christian von Mackenstedt vermutet, siehe meinen Aufsatz im Ortsfamilienbuch Apen.

      Christian von Mackenstedt hatte mit seiner Frau und den Kindern Lüder (Kanoniker), Friedrich und Mathilde den Zehnt von Weyhe zum Seelenheil seiner Familie dem Bremer Domkapitel gestiftet. [1, 2]
    Titel Graf  
    Geboren um 1099  Jadelehe, Rüstringen, NI, D Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort 
    Getauft um 1099  Jadelehe, Rüstringen, NI, D Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort 
    Geschlecht männlich 
    Stand Adel 
    Beruf, Amt Rüstringen, NI, D Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort 
    Graf 
    Religion RK 
    Gestorben 1153  Östringfelde, Schortens, FRI, NI, D Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort 
    Stelle: bei Östringfelde 
    Ursache: gefallen 
    Begraben 1153  Mackenstedt, Stuhr, DH, NI, D Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort 
    Personen-Kennung I501  Oldenburger Adel
    Zuletzt bearbeitet am 19 Jan 2021 

    Vater von Rüstringen, Graf Egilmar I.,   geb. um 1065,   gest. nach 1108, Jadelehe, Rüstringen, NI, D Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort  (Alter ~ 44 Jahre) 
    Mutter von Dithmarschen, Gräfin Richeza,   geb. um 1070,   gest. nach 1108, Jadelehe, Rüstringen, NI, D Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort  (Alter ~ 39 Jahre) 
    Verheiratet um 1090 
    Familien-Kennung F173  Familienblatt  |  Familientafel

    Familie von Weyhe, Edelfrau Brunfrlth,   geb. um 1105, Weyhe, DH, NI, D Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort,   gest. Mackenstedt, Stuhr, DH, NI, D Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort 
    Verheiratet um 1125 
    • Ob die Kinder noch in Jadelehe geboren wurden oder bereits auf der Burg Elmendorf, ist unklar.
    Kinder 
    +1. von Mackenstedt, Edelherr Friedrich,   geb. um 1125, Burg Elmendorf, Bad Zwischenahn, WST, NI, D Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort,   gest. nach 8 Aug 1171, Mackenstedt, Stuhr, DH, NI, D Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort  (Alter ~ 46 Jahre)
     2. von Mackenstedt, Mathilde,   geb. um 1128, Burg Elmendorf, Bad Zwischenahn, WST, NI, D Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort
     3. von Mackenstedt, Luder,   geb. um 1131, Burg Elmendorf, Bad Zwischenahn, WST, NI, D Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort
    Zuletzt bearbeitet am 19 Jan 2021 
    Familien-Kennung F169  Familienblatt  |  Familientafel

  • Ereignis-Karte
    Link zu Google MapsGeboren - um 1099 - Jadelehe, Rüstringen, NI, D Link zu Google Earth
    Link zu Google MapsGetauft - um 1099 - Jadelehe, Rüstringen, NI, D Link zu Google Earth
    Link zu Google MapsBeruf, Amt - Graf - - Rüstringen, NI, D Link zu Google Earth
    Link zu Google MapsGestorben - Stelle: bei Östringfelde,Ursache: gefallen - 1153 - Östringfelde, Schortens, FRI, NI, D Link zu Google Earth
    Link zu Google MapsBegraben - 1153 - Mackenstedt, Stuhr, DH, NI, D Link zu Google Earth
     = Link zu Google Earth 
    Pin-Bedeutungen  : Adresse       : Ortsteil       : Ort       : Region       : (Bundes-)Staat/-Land       : Land       : Nicht festgelegt

  • Quellen 
    1. [S5] Ritter und Knappen zwischen Weser und Elbe, Hans Georg Trüper, 76 - 80.

    2. [S77] Die frühen Oldenburger Grafen, Förderkreis Palais Rastede e.V. (Hrsg.), (Vorträge der Oldenburgischen Landschaft, Heft 41), 47-68.
      Autor: Prof. Dr. Dr. phil. habil. Bernd Ulrich Hucker