Oldenburgischer Adel

Adelsfamilien im Herzogtum Oldenburg

von Schagen, Anna

von Schagen, Anna

weiblich um 1540 - nach 1577  (~ 38 Jahre)

Angaben zur Person    |    Quellen    |    Ereignis-Karte    |    Alles    |    PDF

  • Name von Schagen, Anna 
    • Familiäre Zuordnung vermutet!
    Geboren um 1540  Haarenstr. 41, Oldenburg, OL, NI, D Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort 
    Getauft um 1540  Oldenburg, OL, NI, D Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort 
    Geschlecht weiblich 
    Stand Adel 
    Beruf, Amt 3 Jan 1573 - nach 1577  Kloster Quernheim, Kirchlengern, HF, NW, D Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort  [1, 2, 3, 4
    Priorissin 
    Religion LU 
    Gestorben nach 1577  Kloster Quernheim, Kirchlengern, HF, NW, D Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort 
    Begraben nach 1577  Kloster Quernheim, Kirchlengern, HF, NW, D Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort 
    Personen-Kennung I954  Oldenburger Adel
    Zuletzt bearbeitet am 6 Sep 2021 

    Vater von Schagen, Johann,   geb. um 1500, Haarenstr. 41, Oldenburg, OL, NI, D Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort,   gest. nach 4 Nov 1574, Gut Strückhausen, Wangerland, FRI, NI, D Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort  (Alter ~ 74 Jahre) 
    Mutter von Middoge, Ighe,   geb. um 1515, Middoge, Wangerland, FRI, NI, D Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort,   gest. 1566, Gut Neuenfelde, Elsfleth, BRA, NI, D Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort  (Alter ~ 51 Jahre) 
    Verheiratet um 1540 
    Familien-Kennung F72  Familienblatt  |  Familientafel

  • Ereignis-Karte
    Link zu Google MapsGeboren - um 1540 - Haarenstr. 41, Oldenburg, OL, NI, D Link zu Google Earth
    Link zu Google MapsGetauft - um 1540 - Oldenburg, OL, NI, D Link zu Google Earth
    Link zu Google MapsBeruf, Amt - Priorissin - 3 Jan 1573 - nach 1577 - Kloster Quernheim, Kirchlengern, HF, NW, D Link zu Google Earth
    Link zu Google MapsGestorben - nach 1577 - Kloster Quernheim, Kirchlengern, HF, NW, D Link zu Google Earth
    Link zu Google MapsBegraben - nach 1577 - Kloster Quernheim, Kirchlengern, HF, NW, D Link zu Google Earth
     = Link zu Google Earth 
    Pin-Bedeutungen  : Adresse       : Ortsteil       : Ort       : Region       : (Bundes-)Staat/-Land       : Land       : Nicht festgelegt

  • Quellen 
    1. [S73] Niedersächsisches Landesarchiv Osnabrück, Rep 3 Nr. 1595.
      Notarielles Protokoll über die Wahl der Anna von Schagen zur Priorin des Klosters Quernheim.

    2. [S73] Niedersächsisches Landesarchiv Osnabrück, Rep 27 Stift Quernheim Nr. 2.
      Bischof Johann von Hoya zu Osnabrück bestätigt die Wahl der Anna von Schagen zur Priorissin des Marienstifts Wuernheim [= Quernheim! G.J.]

    3. [S114] Landesarchiv NRW Abteilung Ostwestfalen-Lippe, (www.archive.nrw.de), L 51 / Auswärtiger Besitz des Hauses Lippe, Nr. 25.
      Streit der Schwestern von Kloster Quernheim mit der Äbtissin Anna von Schagen

    4. [S114] Landesarchiv NRW Abteilung Ostwestfalen-Lippe, (www.archive.nrw.de), L 51 / Auswärtiger Besitz des Hauses Lippe, Nr. 36, (1503), (1513), 1526, 1574-1575.
      enthält v.a.:
      Recht der Schweinemast durch Kloster Quernheim in der Dünner Mark (1503); Bestätigung der Freiheit der (Kloster-)Quernheimer Untertanen von neuen Lasten durch Bischof Erich von Osnabrück (1513); Klage der Äbtissin von Quernheim über Verweigerung der Schweinemast durch Hilmar von Quernheim (1574); Ansetzung eines Tags darüber; Abschriften eines Vertrags des Bischofs Franziskus und des Kapitels von Minden mit dem Kloster Quernheim über dessen Freiheit von Abgaben und die Verfügung über die Güter (1526); Verzeichnis der Eigenleute (Bl. 21, 23); Erklärung derer von Münchhausen über ihr Recht als Erbherren der Quernheimer Mark; Klage der Äbtissin Anna von Schagen über Hilmar von Quernheim, dessen Gegenvorstellungen (1575)