Oldenburgischer Adel

Adelsfamilien im Herzogtum Oldenburg

Stadlander = Tiarksen, Jolrich

Stadlander = Tiarksen, Jolrich

männlich um 1546 - nach 1625  (~ 80 Jahre)

Angaben zur Person    |    Quellen    |    Ereignis-Karte    |    Alles    |    PDF

  • Name Stadlander = Tiarksen, Jolrich 
    Geboren um 1546  Gut Boitwarden, Brake, BRA, NI, D Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort 
    Getauft um 1546  Golzwarden, Brake, BRA, NI, D Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort 
    Geschlecht männlich 
    Eigen, Lehen, Besitz 16 Mai 1585  [1, 2
    Stand 24 Jan 1589  [3, 4
    Adel 
    Erwähnung in Adelsverzeichnissen 22 Mai 1600  Oldenburg, OL, NI, D Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort 
    Ausschreiben des Grafen Johann v. Oldenburg an die Roßdienstpflichtige Ritterschaft sich in Bereitsschaft zu setzen um auf Erfordern sich alsbald in Oldenburg zu stellen und zu den Zwecken des Römischen Reiches verwendet zu werden: "Jolrich Statlander zu Brunswarden" 
    Beruf, Amt Hausmann 
    Eigen, Lehen, Besitz Gut Brunswarden, Stadland, BRA, NI, D Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort  [5, 6
    Eigen, Lehen, Besitz 1613  Gut Brunswarden, Stadland, BRA, NI, D Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort  [7
    Religion LU 
    Gestorben nach 1625  Gut Brunswarden, Stadland, BRA, NI, D Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort  [8
    Begraben nach 1625  Rodenkirchen, Stadland, BRA, NI, D Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort 
    Personen-Kennung I992  Oldenburger Adel
    Zuletzt bearbeitet am 24 Okt 2021 

    Vater zu Boitwarden, Jolrich,   geb. um 1515, Gut Boitwarden, Brake, BRA, NI, D Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort,   gest. nach 28 Jun 1567, Gut Boitwarden, Brake, BRA, NI, D Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort  (Alter ~ 52 Jahre) 
    Mutter N.N., N.N.,   geb. um 1520,   gest. Gut Boitwarden, Brake, BRA, NI, D Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort 
    Verheiratet um 1540 
    Familien-Kennung F344  Familienblatt  |  Familientafel

    Familie Stöhr, N.N.,   geb. um 1550, Hammelwarden, Elsfleth, BRA, NI, D Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort 
    Verheiratet um 1580  [8
    Kinder 
    +1. Stadlander, Eilerd,   geb. um 1580, Gut Brunswarden, Stadland, BRA, NI, D Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort,   gest. nach 9 Sep 1645, Gut Brunswarden, Stadland, BRA, NI, D Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort  (Alter ~ 65 Jahre)
    Zuletzt bearbeitet am 3 Okt 2021 
    Familien-Kennung F347  Familienblatt  |  Familientafel

  • Ereignis-Karte
    Link zu Google MapsGeboren - um 1546 - Gut Boitwarden, Brake, BRA, NI, D Link zu Google Earth
    Link zu Google MapsGetauft - um 1546 - Golzwarden, Brake, BRA, NI, D Link zu Google Earth
    Link zu Google MapsErwähnung in Adelsverzeichnissen - Ausschreiben des Grafen Johann v. Oldenburg an die Roßdienstpflichtige Ritterschaft sich in Bereitsschaft zu setzen um auf Erfordern sich alsbald in Oldenburg zu stellen und zu den Zwecken des Römischen Reiches verwendet zu werden: "Jolrich Statlander zu Brunswarden" - 22 Mai 1600 - Oldenburg, OL, NI, D Link zu Google Earth
    Link zu Google MapsEigen, Lehen, Besitz - - Gut Brunswarden, Stadland, BRA, NI, D Link zu Google Earth
    Link zu Google MapsEigen, Lehen, Besitz - 1613 - Gut Brunswarden, Stadland, BRA, NI, D Link zu Google Earth
    Link zu Google MapsGestorben - nach 1625 - Gut Brunswarden, Stadland, BRA, NI, D Link zu Google Earth
    Link zu Google MapsBegraben - nach 1625 - Rodenkirchen, Stadland, BRA, NI, D Link zu Google Earth
     = Link zu Google Earth 
    Pin-Bedeutungen  : Adresse       : Ortsteil       : Ort       : Region       : (Bundes-)Staat/-Land       : Land       : Nicht festgelegt

  • Quellen 
    1. [S38] Niedersächsisches Landesarchiv Oldenburg, Best. 20-40a Nr. 24 Blatt 212-219.

    2. [S119] Festschrift für Heinz F. Friederichs, Gerhard Geßner (Hrsg.), (Genealogisches Jahrbuch, Band 20), 58.
      "In dem erwähnten Testament von 1567 hatte der Vater verfügt, daß sich die Söhne wegen des übrigen Erbes gütlich einigen sollten. Dieser Forderung trägt ein Erbvertrag Rechnung, den die vier Brüder Eneke, Ike (Ulrich), Jolrich und Naneke am 19. April 1574 abschlössen. Zu dem väterlichen Gut Boitwarden gehörten damals 88 Jück freies und 30 Jück versetztes Land. Dieses sollte vorläufig in Nanekes Obhut bleiben, dazu weiterer verpachteter Besitz in Golzwarden und Schmalenfleth. Naneke behielt die Warf in Boitwarden mit den zugehörigen Gebäuden, mußte aber jedem der Brüder 125 Taler auszahlen. Das folgende ausführliche Inventarverzeichnis des Boitwarder Hofes vermittelt einen Eindruck der recht beachtlichen Größe dieser Marschbauernstelle
      Zum Hof gehörten u.a. 12 Pferde, Fohlen usw., 45 Kühe usw., 19 Schweine, 13 Gänse. Auch Fleisch, Bier, Hausrat werden verzeichnet."

    3. [S38] Niedersächsisches Landesarchiv Oldenburg, Best. 29 Ab. B Nr. 4; Best. 90 -9 Nr. 45.

    4. [S119] Festschrift für Heinz F. Friederichs, Gerhard Geßner (Hrsg.), (Genealogisches Jahrbuch, Band 20), 58.
      Nobilitierung

    5. [S38] Niedersächsisches Landesarchiv Oldenburg, Best. 29 Ab. B Nr. 4; Best. 20-39 B II A Nr. 13; Best. 297 A Nr. 14 S. 927 f.

    6. [S119] Festschrift für Heinz F. Friederichs, Gerhard Geßner (Hrsg.), (Genealogisches Jahrbuch, Band 20), 59.
      "Der in Brunswarden im Kirchspiel Rodenkirchen (zwischen Brake und Nordenham) ansässig gewordene Jolrich Stadtlander wurde seit spätestens 1599 vom Grafen zu Roßdiensten herangezogen, womit die adlige Qualität seines Gutes akzeptiert war. Nach seinem Tod (um 1624) hat sein gleichnamiger Enkel, Sohn eines für 1624 bezeugten Ellert, sich 1660 von Graf Anton Günther von Oldenburg und erneut 1669 von König Friedrich von Dänemark (Oldenburg war 1667 an Dänemark gefallen) die Privilegien und die Lehnsqualität des Gutes Brunswarden bestätigen lassen. Der Besitz der Stadtlander umfaßte damals stattliche 200 Jück Land in den Kirchspielen Rodenkirchen, Esenshamm und Abbehausen, wovon 163 Jück als adlig anerkannt waren, der Rest bauernpflichtig war."

    7. [S123] Fräuleinschatzregister, Walter Schaub, 9- 21.
      "2657. Jolrich Stadtlander"

    8. [S120] Ortsfamilienbuch Rodenkirchen.