Oldenburgischer Adel

Adelsfamilien im Herzogtum Oldenburg

Bericht: Verzeichnis der Pflichten von Roßdienstpflichtigen Junkern

         Beschreibung: Das Verzeichnis muss nach 1600 entstanden sein, da hier bereits die Witwe v. Seggern steht, vielleicht um 1620 wegen des Wechsels auf Eyhausen.


Treffer 1 bis 4 von 4   » Komma-getrennte CSV-Datei

# Nachname, Taufnamen Geburtsdatum Geburtsort Sterbedatum Sterbeort Erwähnung in Adelsverzeichnissen
1 von Mandelsloh, Heinrich  um 1567  Gut Eyhausen, Bad Zwischenahn, WST, NI, D   nach 15 Aug 1626  Gut Eyhausen, Bad Zwischenahn, WST, NI, D   Verzeichnis der Pflichten von Roßdienstpflichtigen Junkern: "Heinecke v. Mandelsen 1 Reisig Pferd" 
2 Rowold, Jutta  um 1570    nach 1635    Verzeichnis der Pflichten von Roßdienstpflichtigen Junkern: "Friedrich Marcus zu Eihausen, wonet auf des Benninga und der Witwe von Seggern Gut, ist zu vernehmen, was die leisten müssen." 
3 Wehlau, Liborius  um 1590  Gut Specken, Bad Zwischenahn, WST, NI, D   Aug 1662  Gut Specken, Bad Zwischenahn, WST, NI, D   Verzeichnis der Pflichten von Roßdienstpflichtigen Junkern: "Borries walow zu Specken 1 Pferdt vorn Rüstwagen"  
4 Wehlau, Johann  errechnet 1584  Edewecht 18a, WST, NI, D   Nov 1657  Edewecht 18a, WST, NI, D   Verzeichnis der Pflichten von Roßdienstpflichtigen Junkern: "Diese müssen m. g. Herrn einen gerüsteten Mann halten: Johann Welow"